Dieser wertvolle Aspekt für die 30 Minuten Tagesroutine ist die ? Kommunikation mit deinen Lesern.

Mit diesem Bestandteil “Kommunikation” starte der echte persönliche Austausch. Oft werde ich gefragt: “Wenn keiner unter meinen Beitrag kommentiert, wie soll ich denn dann kommunikativ sein?” Genau auf diese Frage erhältst du nicht nur eine klare Antwort sondern konkrete Aufgaben in der 30 Minuten Tagesroutine.

Zu folgenden Fragen erhältst du hier Antworten:

  • Warum sind unter manchen Social Media Beiträgen ganz viele Kommentare und auf anderen nicht?
  • Warum ist die Kommunikation auf einem Social Media Kanal ein entscheidender Vorteil?
  • Weißt du, was du in dem Moment für eine Welle auslöst, wenn du respektvoll sichtbar wirst?
  • Was du heute direkt ausprobieren kannst um deine aktive Kommunikation auf deinem Social Media Kanal zu testen?

Los geht´s.

  • Warum sind unter manchen Social Media Beiträgen ganz viele Kommentare und auf anderen nicht?


Wenn du zum Beispiel ein Katzenvideo oder ein Foto von deinem Mittagessen postest, mag das viele Likes bringen, aber es gibt oft wenig Motivation für Leute, etwas dazu zu sagen.

Es sei denn, du hast ein sehr kreatives Katzenvideo, bei dem die Katze z.B. einen Kartentrick macht oder das Mittagessen ist so cool präsentiert, dass die Leute es einfach kommentieren müssen.

Aber wenn du einen Beitrag postest, der sich auf ein bestimmtes Thema konzentriert und wertvollen Inhalt liefert, kann das dazu führen, dass Menschen mit ähnlichen Interessen sich engagieren und Kommentare hinterlassen.

Das liegt daran, dass sie eine Verbindung zu dir und deinem Beitrag herstellen und über das Thema diskutieren möchten.

Wenn dein Beitrag jedoch wirklich großen Mehrwert bietet, wie z.B. eine Lösung für ein allgemeines Problem oder ein innovatives Konzept, dann werden die Leute höchstwahrscheinlich dankbar sein und in den Kommentaren darauf reagieren.

Aber dafür muss dein Beitrag gut strukturiert, leicht zu lesen und einfach verständlich sein.

Kurz gesagt, es geht darum, was du postest und wie du es präsentierst.

Wenn du etwas postest, das die Menschen anspricht und mit denen sie in Verbindung treten können, werden sie höchstwahrscheinlich ihre Gedanken dazu teilen.

  • Warum ist die Kommunikation auf einem Social Media Kanal ein entscheidender Vorteil?

Nun, es gibt mehrere Gründe dafür!

Social Media ist eine unglaubliche Möglichkeit, mit Menschen in Kontakt zu treten, die du sonst vielleicht nie kennengelernt hättest.

Du kannst Menschen auf der ganzen Welt erreichen, die ähnliche Interessen haben wie du und dich mit ihnen austauschen. Das kann dir dabei helfen, neue Ideen zu sammeln und deine Perspektive zu erweitern.

Weiterhin ermöglicht Social Media eine direkte und schnelle Kommunikation zwischen dir und deinen Followern. Wenn du eine Frage hast, kannst du sie einfach in einem Post stellen und die Antworten in Echtzeit erhalten. Wenn jemand dir eine Nachricht schickt, kannst du sofort darauf antworten und eine persönliche Verbindung aufbauen.

Du kannst auf Social Media deine Expertise und dein Wissen teilen und anderen helfen. Wenn du zum Beispiel ein Experte auf einem bestimmten Gebiet bist, kannst du wertvolle Tipps und Ratschläge teilen, um anderen zu helfen, ihre Ziele zu erreichen. Das kann dazu führen, dass du als vertrauenswürdige Quelle angesehen wirst und dir neue Möglichkeiten eröffnen.

Und schließlich kann die Kommunikation auf Social Media dir helfen, dein Branding und deine Marketingstrategien zu verbessern. Wenn du deine Follower verstehst und weißt, was sie wollen und brauchen, kannst du Inhalte erstellen, die sie ansprechen und begeistern. Das kann dazu führen, dass deine Reichweite und dein Einfluss auf Social Media wachsen.

  • Weißt du, was du in dem Moment für eine Welle auslöst, wenn du respektvoll sichtbar wirst?

Wenn du dich respektvoll und freundlich verhältst, kannst du anderen Menschen ein gutes Gefühl geben. Wenn du zum Beispiel jemandem online mit einem netten Kommentar oder einer positiven Nachricht begegnest, kann das einen großen Unterschied machen.

Es kann dazu führen, dass die Person sich besser fühlt und sich vielleicht sogar ermutigt fühlt, dasselbe mit anderen zu tun.

Wenn du also respektvoll sichtbar wirst, kannst du eine Welle des Positiven auslösen. Dein Verhalten kann andere inspirieren, es dir gleichzutun und auch respektvoller und freundlicher zu sein. Es kann auch dazu führen, dass Menschen auf dich aufmerksam werden und dich als Vorbild betrachten.

Und das Beste daran ist, dass diese Welle sich immer weiter ausbreiten kann. Wenn jeder von uns respektvoll sichtbar wird, können wir gemeinsam eine Kultur der Freundlichkeit und des Respekts schaffen, die sich überall ausbreitet. Und wer weiß, welche Art von positivem Einfluss das auf die Welt haben könnte!

Also denk dran, dass du eine Welle auslösen kannst, wenn du respektvoll sichtbar wirst. Sei freundlich, sei respektvoll und sei sichtbar – wer weiß, was für eine positive Auswirkung du haben könntest.

  • Was du heute direkt ausprobieren kannst um deine aktive Kommunikation auf deinem Social Media Kanal zu testen?

Hier sind ein paar Dinge, die du heute ausprobieren kannst:

  1. Veröffentliche einen neuen Beitrag auf deinem Kanal und stelle eine Frage in der Beschreibung, um die Kommentare deiner Follower anzuregen.
  2. Schau dir die letzten Beiträge auf deinem Kanal an und beantworte jeden Kommentar, den du noch nicht beantwortet hast. Das zeigt deinen Followern, dass du aktiv bist und dich für ihre Meinung interessierst.
  3. Geh auf andere Social-Media-Kanäle, die sich mit ähnlichen Themen befassen wie du, und hinterlasse ein paar Kommentare. Das zeigt anderen, dass du aktiv und interessiert bist und kann auch dazu führen, dass neue Leute auf dich aufmerksam werden.

Probier es einfach aus und sieh, was passiert! Vielleicht hast du bald noch mehr Kommentare und Feedback auf deinem Kanal. Und wenn du noch weitere Tipps brauchst, lass uns gern persönlich dazu austauschen.

Liebe Grüße
Julia Meyer & Katrin Schwarzer

demo_image-35

Review Title

There are many variations of passages of Lorem Ipsum available, but the majority have suffered alteration in some form, by injected humour, or randomised words which don't look even slightly believable. If you are going to use a passage of Lorem Ipsum, you need to be sure there isn't anything embarrassing hidden in the middle of text.
9.5

If you use this site regularly and would like to help keep the site on the Internet, please consider donating a small sum to help pay for the hosting and bandwidth bill. There is no minimum donation, any sum is appreciated - click here to donate using PayPal. Thank you for your support.

Pros
  • Pors Item One
  • Pors Item Two
  • Pors Item Three
  • Pors Item Four
  • Pors Item Five
Cons
  • Cons Item One
  • Cons Item Two
  • Cons Item Three
  • Cons Item Four
  • Cons Item Five